Freitag, März 09, 2007

gemütlichkeit

...herrscht abends im hause katzengeflüster.

besonders gemütlich wirds allerdings, wenn Yoki sich mir in den arm kuschelt (und das ausnahmsweise ohne wildes rumkauen auf meinen fingern und beisserei). normalerweise hopst er dann gleich wieder durch die gegend wenn jemand aufsteht die cam zu holen, aber gestern ausnahmsweise nicht. und so sah das aus:


ich weiss nicht, was Yoki eventuell in einem früheren leben war, aber das ist eindeutig seine lieblingsstellung, egal ob im körbchen, im bett oder auf der couch. nix kann ihn davon abhalten, ausgiebig zu dösen oder sich zu putzen.


wehe aber, der drachen steht von der couch auf, um sich etwas zu essen zu holen. weggegangen, platz vergangen, und schon beweist Yoki einmal mehr seinen sinn für ökonomie. katzen dürfen bei uns ja ziemlich viel, aber n couchplätzchen fürn drachen muss sein. also wird Yoki umgeparkt (leider kein bild) und sieht dann so aus:


keine sorge, der kriegt da gut luft und lag da ziemlich lange gestern eingekuschelt in meiner kniebeuge. das mochte übrigens auch Smilla schon immer sehr. der berg unter der decke bin ich, vorn auf dem kissen darf man sich jetzt den drachen dazudenken.

während ich dann später kurz aufstand, nutzte die kleine pappnase natürlich sofort die gelegenheit, sich bequem auszustrecken.


und so schlief er dann auch weiter, als wir ins bett gingen.

von Jamie hab ich gestern auch noch einige fotos gemacht, die gibts dann beim nächsten mal!

Kommentare:

Knittaxa hat gesagt…

Oooooh! Die Bilder sind ja köstlich!
Nun, in dem Fall ist es schade, dass Merlin ein "Draußenkater" ist. Auf dem Sofa kuschelt er seltenst mit uns... Dafür lässt er sich halt gerne und ausgiebig kraulen, wenn ihm danach ist! ;-)
Ich freu mich schon wieder auf den Sommer, wenn wir alle draußen "wohnen"!
Liebe Grüße!
Knittaxa

Renate hat gesagt…

Einfach nur entzückend, dieser Kater!!!!!!!!
Ach, unsere geliebten Leisetreter. Wenn wir die nicht hätten ... eine von meinen sitzt momentan dösend mitten auf meinem Schreibtisch. Sitzt, nicht liegt! Mit geschlossenen Augen .. na, bis eben. Nun hat sie sich hingelegt. Schäft sich wohl doch bequemer als im sitzen ....;-)
Lieber Gruß von Renate