Freitag, April 20, 2007

versprochen ist versprochen

als wir uns im letzten jahr erst von Kato und kurz darauf auch von Smilla verabschieden mussten, war ich neben all den tränen überglücklich, für die beiden ein plätzchen im garten meiner freundin zu bekommen. Smilla hatte bereits ein jahr vorher in einer kommunikation gesagt, sie hätte gern wasser in der nähe ihres grabes, und diesen wunsch konnte ich ihr dort erfüllen. Smilla und Kato liegen seitdem dicht nebeneinander unter ein paar grossen, alten nadelbäumen neben einem riesigen busch.

als wir uns von Smilla verabschiedeten, hatte ich meiner freundin vorgeschlagen, anstatt einiger blumen mit ihr zusammen im nächsten frühjahr einen kleinen baum oder einen busch auszusuchen, der in ihre vorstellung von ihrem garten passt und gleichzeitig ein bäumchen für meine lieblinge ist.

heute war es an der zeit, mein versprechen einzulösen. wir haben uns beide spontan in diese wunderschönen blüten verliebt (ich hatte erst an eine magnolie gedacht, die gibts im garten aber schon); tief geseufzt weil das bäumchen einen sonnigen platz braucht, uns fachmännischen zuspruch geholt und konnten das bäumchen (einen hartriegel) dann doch guten gewissens mitnehmen.


wo das bäumchen jetzt steht, wird es auch ungefähr eingepflanzt werden, die gräber sind etwas weiter hinten. wir haben das bäumchen an seinem zukünftigen platz abgestellt und waren sofort begeistert, wie wunderschön es mit den hellen blüten vor dem dunklen grün der nachbarn aussehen wird.







sind die blüten nicht wirklich ganz besonders? ich bin sehr zufrieden mit unserer wahl - meine besondere katze wird einen ganz besonderen blumenwächter bekommen. ich werde beobachten, wie das bäumchen wächst und blüht und dabei an meine fellnasen denken...

Kommentare:

Knittaxa hat gesagt…

Ein wirklich wunderschönes Bäumchen!
Mein Moritz, das war ein Roter vor Merlin - er wurde nur fünf Jahre alt... - liegt unter einem Eibenbäumchen auf einem wilden Grundstück hinter unserem. Ich mag Eiben so gerne...

Liebe Grüße
Knittaxa

Renate hat gesagt…

Gute Katzen-Wächter, diese hübschen weißen Blüten.

mrs. steph hat gesagt…

Ein sehr schönes Bäumchen und ich nehme an du erfreust dich gerade wieder an den schönen weißen Blüten und es ist um einiges größer geworden :)

Wirklich eine tolle Idee, wir haben auf Herrn Azrael's Ruheplatz weiße und blauen Katzenminze gepflanzt, in der lag er immer auf unserem Balkon.